Dienstag, 25. August 2015

die unendliche Geschichte des

Jim Knopfes. Es geht heute nicht um die unendliche Geschichte oder um Jim Knopf  von Michael Ende, obwohl sie beide lesenswert sind. Ich habe die Geschichten als Kind und Jugendliche geliebt und kann sie auch in Zeiten von Harry Potter und Konsorten immernoch wärmstens empfehlen.

Nein es geht mal wieder um meine Suche nach einem geeigneten Knopf.
Der Fastzwilling vom Baby-Cardi ist fertig.

Diesmal habe ich mich entschieden aus dem Cardi einen Pulli zu machen. Bevor es jetzt an die Fertigstellung gehen kann, benötige ich einen Knopf. Mal wieder :D. Ehe ich jetzt wieder in die Stadt fahre, warte ich auf eine Rückmeldung einer Bekannten, die mir gestern beim gemeinsamen Werkeln in der Kirche versprochen hat, in ihrer Nähkiste nachzuschauen. Sie hätte da vielleicht einen geeigneten Knopf für mich. Ich bin gespannt. Solange muss der Pulli auf seine Fertigstellung warten, denn vom Knopf hängt ab wie groß das Knopfloch sein muss und ich möchte die Umrundung inklusive Knopfloch mit der I-cord-Technik machen. Das hat bei den Jäckchen supergut funktioniert.

Einen Selbstmachknopftest habe ich gerade am Start:





Gesehen habe ich das bei WolleNaturFarben und wollte es auch mal ausprobieren. Jetzt trocknen die Scheiben ganz brav auf der Fensterbank.


Nun denn zum Nichtstun bin ich deswegen nicht verdammt, denn ich darf an einem Teststrick für einen leichten Sommerponcho mitmachen!!! Die Anleitung ist so gestaltet, dass jede ihren Poncho auf ihre individuelle Größe strickt. Toll, oder? Und was für eine glückliche Fügung! Denn nun kann ich den nächsten Schritt in punkto "Oberteile stricken" wagen und das frisch Gelernte direkt anwenden sowie weiter vertiefen. Das allerbeste an dem Unterfangen ist allerdings, dass ich in einer Gruppe eingebunden bin und dort ein reger Austausch stattfindet.



Außerdem ist heute ein Dankeschönpäckchen für die Mutter-Kind-Partnersocken angekommen *freu*. Wir können uns jetzt an den 3 leckeren Marmeladen laben!!!
Außerdem gabs ein Kärtchen und ein tolles Bild vom Sohn. Ich freue mich ungemein über das Geschenk und noch mehr, dass die Socken gefallen :).

Herzlichst eure bjmonitas



Sonntag, 16. August 2015

Ottifant

wer kennt ihn nicht, den Ottifanten? Er war jedenfalls neben Snoopy und Co. ein fester Bestandteil meiner Jugendzeit. Stunde um Stunde verbrachte ich damit die kleinen Figuren in Hefte, Blöcke zu malen und auch meine Kleidung damit zu verzieren. Vor einiger Zeit ist mir auf dem Speicher beim Aufräumen ein Stück Jeans in die Hände gefallen.
Ein Ottifant mit Maus und ein unfertiger Snoopy *g*. Es muss etwas bedeuten, wenn es zig Umzüge überlebte und mich bis heute begleitet, meint ihr nicht auch?

Ich werde mich auch heute oder morgen nicht von dem Stück Jeans trennen. Vielleicht findet sich ja bald ein geeignetes ein Projekt für den Ottifanten mit Maus?!
Gestern begegnete er mir auf dem Heimweg wieder, dieses Mal ohne Maus dafür aber in Übergröße
Viele Leute fotografierten ihn oder ließen sich mit ihm ablichten. Ein Wunder, dass ich einen Moment nur mit ihm alleine erwischen konnte. Ottifant ist also zu Besuch in MZ. Wenn das nicht ein Wink mit dem Zaunpfahl ist, um mich in die Ausstellung zu locken....Heute regnets endlich und die Temperaturen werden erträglicher. Einem Besuch steht wohl nichts mehr im Wege.

Mein Besuch in MZ hatte eigentlich nicht den Offifanten als Ziel, er kam mir sozusagen in die Quere *g*. Vielmehr brauchte ich einen weiteren Satz an Knöpfen. Ich wusste eigentlich schon welche ich haben wollte, aber leider waren diese ausverkauft; so ein Scheibenkleister :( !!! Nun werde ich den Rat von Birgit beherzigen und wohl Knöpfe selbst basteln. Menno alles muss man selbst machen :D.

Knöpfe habe ich dennoch gekauft, auch wenn es nicht die Wunschknöpfe gewesen sind.

Nun sind beide Garter-yoke-baby-cardis fix und fertig, tadaaa oder wie Ottifant tröten würde törööö:



Baby-cardi Nr 1

Baby-cardi Nr. 2
Was mich am allermeisten beeindruckte ist die Tatsache, dass die beiden Jäckchen nahezu gleich groß geworden sind. Beide Jäckchen habe ich mit Nadelstärke 3,5 gestrickt. Die Wolle für das blaue Jäckchen hätte man normalerweise eher mit dünneren Nadeln max. Nadelstärke 3 gestrickt. Das Baby-Cardi Nr. 2 ist nur deshalb etwas länger geworden, weil die farbliche Muster sonst kleiner ausgefallen wäre und das hätte nicht zum Gesamtbild gepasst.




Hoffentlich man kann es einigermaßen erkennen, dass die Jäckchen nahezu die gleiche Größe haben. Da meine Patentante Oma von Zwillingen wird, werde ich ein weiteres Oberteil stricken. Ich habe mir überlegt, dass ich das Cardi-Jäckchen als Pulli stricken werde, da ich mich so gar nicht mit dem Gedanken anfreunden kann zwei gleiche Jacken zu verschenken. Auf ravelry habe ich dazu auch eine schöne Adaption gefunden.
Habt einen schönen verregneten!!!! Sonntag. Herzlichst eure bjmonitas

PS: gestern geerntet bevor die Wespen alles platt machen:





Dienstag, 11. August 2015

Arabica Kaffee aus Osttimor

durfte ich mir als Erinnerung an den Internationalen Jugendkongress mit nach Hause nehmen. Ich hatte die Gelegenheit einen Teilnehmer aus Osttimor kennenzulernen, der den Kaffee anläßlich des Festivals der Kulturen mitbrachte. Aber weil Strom- u. Wasseranschluss auf der Festwiese fehlte, konnte er ihn nicht aufbrühen. So habe ich ihm das Päckchen kurzerhand abgekauft.
Jetzt warte ich auf eine Gelegenheit diese besondere Bohne verkosten zu können.
Außerdem ist seit heute ein mehr oder weniger lädierter neuer Mitbewohner eingezogen.
Es würde mich natürlich reizen, das Geflecht original zu ersetzen, aber dazu fehlt mir im Moment die Zeit. Es spuken mir im Moment zwei Varianten im Kopf herum, wie ich den Stuhl wieder zum Leben erwecken könnte.

Variante a): mit Gürteln die Sitzfläche flechten wie z.B. hier
 oder      b): eine Sitzfläche aus Filz gestalten

Wie würdet ihr das angehen?

Aber bevor es soweit ist, an die Reparatur zu gehen, muss der Stuhl zunächst gereinigt, geölt und vom defekten Rohrgeflecht befreit werden.

Am Layout habe ich wie man unschwer erkennen kann auch herumgetüftelt. Ich hoffe euch gefällt mein neues Gewand.

Lasst es euch gut gehen. Herzlichst eure bjmonitas